Kosten- und Leistungsrechnung

Die Folie von Dr. Weiler als Lösung:

Einmal nachgerechnet.

Zuerst einmal übertrage ich die Geschäftsbuchhaltung in die Tabelle, linke Spalte.

Umsatzerlöse und Bestandsveränderungen gehen zum Betrieb. Anlagenabgang und Zinserträge gehen auf's Unternehmen.

RHB (Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe) sollen mit 15.000 Euro mehr bewertet werden. Folglich ist da zu korrigieren.

Personal ist Betriebsaufwendung.

Die Abschreibung von 6% auf 15.000.000 € gibt die 900.000 € in der GuV. Der Wiederbeschaffungspreis soll zu 10% von 12.000.000 € in den Betriebsaufwand einfliessen. Passend wird bei der Kostenrechnung angepasst.

Verluste aus Anlagenabgang sind Unternehmensbezogen.

Das betriebsnotwenige Kapital soll mit 8% verzinst werden. Von Blatt 2: 5.800.000 € -300.000 € -10.000 € -100.000 € -50.000 € -10.000 € -45.000 € -15.000 € -200.000 € -10.000 € = 5.060.000 €. Gibt 404.800 € Zinsen.

Gewerbeertragssteuer sind Betriebsausgaben während die Körperschaftssteuer eine Unternehmensausgabe ist.

Die sonstigen Betriebsausgaben kommt auf die Betriebsseite.

Wagnisse in Höhe von 40.000 € werden ergänzt.

KontoNr Text GuV Aufwand GuV Erträge U. Aufwand U. Erträge K. Aufwand K. Erträge B. Aufwand B. Erträge
5000 Umsatzerlöse 4.200.000,00 € 4.200.000,00 €
5200 Bestandsveränderungen 52.000,00 € 52.000,00 €
5460 Erträge Anlagenabgang 22.000,00 € 22.000,00 €
5710 Zinserträge 4.000,00 € 4.000,00 €
60xx RHB 1.030.000 € 1.030.000 € 1.045.000 € 1.045.000 €
62xx Personal 850.000 € 850.000 €
6520 Abschreibungen 900.000 € 900.000 € 1.200.000 € 1.200.000 €
Verluste Anlagenabgang 40.000 € 40.000 €
7510 Zinsaufwendungen 220.000 € 220.000 € 404.800 € 404.800 €
7700 Gewerbeertragsteuer 60.000 € 60.000 €
7710 Körperschaftssteuer 75.000 € 75.000 €
7800 Sonstiges 110.000 € 110.000 €
7800 Wagnis 40.000 € 40.000 €
 
Summe 3.285.000 € 4.278.000 € 115.000 € 26.000 € 2.150.000 € 2.689.800 € 3.709.800 € 4.252.000 €
Ergebnis 93.000 € 89.000 € 539.800 € 542.200 €
Summe 4.278.000 € 4.278.000 € 115.000 € 115.000 € 2.689.800 € 2.689.800 € 4.252.000 € 4.252.000 €

Die Firma verbucht einen Gewinn von 93.000 €, macht aber rechnerisch im Betrieb allein 542.200 € Gewinn.




Links
MBS Real Studio PDF Plugins

In Erinnerung and den lächelnden Mac Plus, den man beim Start von Mac OS 1 bis X.1 sieht...