Drucken an der Uni mit Mac OS X 10.4

Hier soll einmal detailiert gezeigt werden, wie man mit dem Mac an der Uni druckt.

Leider geht der einfache Weg von Mac OS X 10.3 nicht mehr und daher wird's leider etwas komplizierter.

Schritt 1: CUPS Webseite öffnen.

In Safari gehen wir auf die Webseite mit der Adresse "http://127.0.0.1:631/". Das ist die lokale Webseite des Druckersubsystems von Mac OS X, das auf jedem Mac laufen sollte. Möglicherweise wird ein Adminpasswort für den Zugriff auf diese Webseite benötigt. (Das Adminpasswort für den lokalen Rechner, nicht für den Drucker oder den Server!) Die Webseite sieht bei mir so aus:

Wir klicken auf den Link "Do Administration Tasks".

Schritt 2: Admin Bereich

Wir klicken auf den Knopf "Add Printer" um einen neuen Drucker hinzuzufügen.

Schritt 3: Neuer Drucker

Auf diesem Bildschirm müssen die Daten für den neuen Drucker eingegeben werden.

Unserer Fanatasie sind kaum Grenzen gesetzt. Abgesehen davon, dass zum Beispiel der Druckername kein Leerzeichen enthalten darf und daher hier "UniDrucker" heißt.

Nach der Eingabe auf "Continue" klicken.

Schritt 4: Verbindungsart

In diesem Fenster wählen wir "Windows Printer via SAMBA". Damit wird sich unser Mac wie jeder Windows Rechner im Netzwerk anmelden und keiner im Rechenzentrum merkt, dass wir einen Mac haben ;-)

Nach der Eingabe auf "Continue" klicken.

Schritt 5: Drucker URL

In diesem Dialog wird die URL vom Drucker benötigt. Die Liste der Drucker findet sich auf der Liste vom Rechenzentrum: http://www.uni-koblenz.de/GHRKO/Drucken. Wichtig hier ist das "smb://" vorne und in der Mitte die Uni Kennung und das passende Passwort. Da das Passwort nachher im Klartext in einer CUPS Konfigurationsdatei landet, sollte man schon etwas darauf achten, dass niemand auf den Mac allzu unkontrolliert zugreifen kann! (Es müsste ein Adminpasswort für dem Mac nötig sein um diese Konfigurationsdatei lesen zu können.)

Nach der Eingabe auf "Continue" klicken.

Schritt 6: Drucker Hersteller

Der Drucker in A024 ist ein HP Laserjet 8150 DN (DN=Duplexdruck und Netzwerkfähig). Wir wählen hier HP aus.

Nach der Eingabe auf "Continue" klicken.

Schritt 7: Drucker Modell

Der 8150er ist nicht in der Liste. Wir wählen irgendwas und korrigieren es später.

Nach der Eingabe auf "Continue" klicken.

Schritt 8: Fertig in CUPS

Nach dem Letzten Continue sind wir in CUPS fertig.

Schritt 9: Druckerdienstprogramm öffnen.

Wir öffnen das Print Center (in Deutsch "Drucker-Dienstprogramm"). Dieses Programm findet sich in dem Ordner mit den Dienstprogrammen.

In der Druckerliste wird unser neuer Drucker neben allen anderen mit angezeigt.

Wir wählen den Drucker in der Liste aus (Ein Mausklick auf den Druckernamen) und betätigen den Knopf "Informationen" in der Fensterleiste.

Schritt 10: Infofenster.

In dem Infofenster wählen wir in dem oberen Aufklappmenü den Eintrag "Druckermodell". Es wird das bisher ausgewählte Druckermodell angezeigt. In diesem Aufklappmenü wählen wir zuerst "HP" aus.

Schritt 11: Infofenster, Druckermodell

In der Liste der Druckermodelle wählen wir diesmal den richtigen Druckertyp aus. Für A028 den HP Laseryet 8150 Series.

Schritt 12: Infofenster, fertig

Zum Schluss ein Klick auf "Änderungen aktivieren" und die Daten werden gespeichert. Sollte noch ein Dialog kommen und nach den Eigenschaften des Druckers fragen, dann nicht das Häckchen bei Duplex vergessen, denn der A024 kann beidseitig drucken.

Wir schliessen das Fenster, wechseln zu einem anderen Programm und drucken eine Testseite.

Wenn die lokale Druckerwarteschlange Druckaufträge nicht als verschickt bemerkt und die Firewall an ist, dann probieren Sie einmal, ob es sich bessert, wenn die TCP Ports 137 bis 139 freigeben werden. (NetBios Ports)




Links
MBS Real Studio PDF Plugins

In Erinnerung and den lächelnden Mac Plus, den man beim Start von Mac OS 1 bis X.1 sieht...