Drucken an der Uni mit Mac OS X

Hier soll einmal detailiert gezeigt werden, wie man mit dem Mac an der Uni druckt.

Schritt 1: Druckerdienstprogramm öffnen.

Öffnen Sie zuerst einmal das Print Center (in Deutsch "Drucker-Dienstprogramm"). Dieses Programm finden sie in dem Ordner mit den Dienstprogrammen.


Schritt 2: Hinzufügen.


In der Symbolleiste vom Fenster Druckerliste finden Sie eine Schaltfläche Hinzufügen. Drücken Sie die Optionstaste () und klicken Sie auf die Schaltfläche.


Schritt 3: Weitere Optionen anwählen.

Es erscheint das Hinzufügenfenster und im oberen Bereich finden Sie ein Aufklappmenü, wo Sie bitte den Eintrag namens "Weitere Optionen" auswählen. Sollte der Eintrag fehlen, haben Sie in Schritt 2 die Optionstaste nicht gedrückt.


Schritt 4: Weitere Optionen erscheint.

Sie sollten das Fenster links sehen.


Schritt 5: Windows Printer auswählen.

In dem Menü, wo meistens AppleTalk vorausgewählt ist, wählen Sie bitte den Eintrag "Windows Printer via Samba". Bei Ihnen sieht das Menü möglicherweise nicht genau gleich aus.


Schritt 6: Druckerdaten eingeben.

Geben Sie dem Drucker einen Namen, den er dann auf Ihrem Mac haben wird. Als URL geben Sie ein: "smb://name:passwort@printhost/a024". Anstelle von name schreiben Sie Ihre Unikennung ein und als Passwort das passende Kennwort. Für den Drucker in Raum A024 können Sie a024 stehen lassen. Ansonsten ersetzen Sie diesen Namen durch den Namen der Druckerwarteschlage Ihres Vertrauens.

Weiter unten wählen Sie für den Drucker A024 das Druckermodell HP. Es erscheint eine Auswahl an Modellen, wo Sie den HP Laserjet 8150 auswählen.

Ein klick auf Hinzufügen und Sie sind fertig.





Links
MBS REAL studio tutorial videos

In Erinnerung and den lächelnden Mac Plus, den man beim Start von Mac OS 1 bis X.1 sieht...